www.kochbar.de

ZUTATEN


Teig
150 g Butter
75 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Haselnüsse gemahlen
150 g Joghurt
Pudding 
1 Päckchen Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
50 g Zucker
375 ml Milchq
500 g Magerquark
2 Eier
75 g Zucker

Mohnbelag 
200 g Mohn gemahlen
200 g Milch
Äpfel
6
Äpfel
Streusel
200 g Mehl
100 g Marzipan Rohmasse
150 g Zucker
200 g Butter gewürfelt

Zubereizung


1 Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.
Pudding
2 Das Puddingpulver mit 50 g Zucker und etwa 5 EL Milch verrühren. Die restliche Milch aufkochen, vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Den Quark einrühren.
3 Die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen und unter den Pudding rühren Beiseite stellen.

Teig
4 Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse mischen und unter die Buttermischung rühren. Den Joghurt einrühren.
5 Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Am besten geht das mit feuchten Händen.
Mohn und Äpfel
6 Den gemahlenen Mohn mit der Milch verrühren und auf dem Teig verstreichen.
7 Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Dachziegelartig aif den Mohn legen.
8 Den Pudding auf den Äpfeln verstreichen.

Streusel
9 Mehl, Zucker und geriebenes Marzipan mit den Butterflöckchen zu kleinen Streuseln verkneten.
10 Auf dem Kuchen verteielen.
Backen
11 Im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten backen.
Loading...

Write A Comment