Zutaten für 14 Portionen


125 ml Öl
210 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Zitronenschale (abgerieben)
4 Stk Eier
300 g Mehl
125 ml Milch
1 Pk Backpulver
0.5 Pk Vanillepuddingpulver

Zutaten für die Creme
250 ml Milch
1 Pk Vanillepuddingpulver
150 g Butter
180 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
3 Stk Bananen

Zutaten für die Glasur
180 g Kochschokolade
140 g Margarine
1 EL Öl

Zubereitung


Eier zu einer schönen feinen schaumigen Masse schlagen. Den Zucker und Vanillezucker, Zitronenschale unterrühren. Milch sowie Öl zufügen und weiterrühren. Zuletzt das mit Backpulver versiebte Mehl mit dem Vanillepuddingpulver untermixen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech die fertig gemixte Masse Fingerdick aufstreichen und bei 180°C ca. 35 Min. backen. Anschließend auskühlen lassen.
Für die Creme: die Milch mit dem Vanillepuddingpulver in einem Topf aufkochen lassen. Ständig umrühren, damit sich keine “Haut” bildet.

Butter, Staubzucker, Vanillezucker schaumig rühren und den ausgekühlten Pudding zufügen.
Inzwischen drei Bananen in Scheiben schneiden. Die Bananen auf den ausgekühlten Kuchenboden legen und mit der Vanillepuddingcreme bestreichen.
Für die Glasur: Kochschokolade mit der Margarine in einem Topf schmelzen, Öl zufügen und die Bananenschnitten damit glasieren. Kalt stellen, danach in Schnitten schneiden und servieren.

Loading...

Write A Comment