Zutaten für ca. 16 Stücke

200 g Zartbitterschokolade
25 g Kokosfett (z. B. Palmin)
100 g Cornflakes

Für die Creme
10 Blatt weiße Gelatine
500 g Schmand

Saft von 1 Zitrone
125 g + 1 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
500 g Schlagsahne
450 g Beeren (z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren)

Zubereitung in 40 Minuten

Für den Boden Schokolade in Stücke teilen und mit Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen. Cornflakes mit den Händen in einer Schüssel etwas zerdrücken und mit Schokolade mischen. Mischung im Tortenring (26 cm Ø) zu einem flachen Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

Für die Creme 8 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmand, Zitronensaft, 125 g Zucker und Vanillezucker ver­rühren. Sahne steif schlagen. 8 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2–3 EL Schmandcreme verrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Sahne unterheben. Creme auf dem Boden glatt streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.

Für den Beerenspiegel 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Beeren verlesen und eventuell waschen. Mit 1 EL Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine aus­drücken, auflösen und nach und nach mit Beerenpüree verrühren. Fruchtmasse auf der Creme verteilen, Torte weitere 2 Stunden kalt stellen. Aus dem Ring lösen, servieren.

(www.foodboard.de)

Loading...

Write A Comment