ZUTATEN 

Für den Biskuit
5 Eier
150g Zucker
150g Mehl
1 TL Backpulver
1 Packung Mandelblättchen (100g)
Puderzucker zum Bestäuben

Für die Füllung
3 Becher Sahne (á 200g)
1 1/2 Päckchen Paradiescreme „Vanille“

ZUBEREITUNG

Eine Springform mit 26cm ø einfetten und den Boden etwas mit Semmelbröseln ausstreuen. Ofen auf 175° C vorheizen. Eier und Zucker 15 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.
Teig in die vorbereitete Form geben und mit den Mandelblättchen bestreuen. Im heißen Ofen rund 35 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen, erkalten lassen und dann halbieren. Oberen Boden in 12 Tortenstücke schneiden.

Sahne anschlagen, dabei nicht zu fest werden lassen. Paradiescreme-Pulver unterrühren und den Kuchen mit der Creme füllen. Tortenstücke auf die Creme setzen und mit Puderzucker bestäuben.
(maraswunderland.de)

Loading...

Write A Comment