Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 200 g kalte Butter
  • 200 g getrocknete Cranberries
  • 150 g Walnüsse (hier ersetzt durch gemahlene Mandeln)
  • 100 g Zucker

Schritt 1
Teig zubereiten

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Ei und Butter in eine Schüssel geben.

Alles mit einem Löffel vermischen, dann mit den Händen schnell zu einem Teig verkneten. In Folie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lassen.

Schritt 2
Cranberries vorbereiten

Die Cranberries zusammen mit den Walnüssen im Blitzhacker zerkleinern. Die Masse sollte noch leicht stückig sein, deswegen nicht zu fein hacken, dann den Zucker zugeben und vermischen. Hier wurden nur die Cranberries zerkleinert und dann anstelle von Walnüssen gemahlene Mandeln zugegeben.

Schritt 3
Teig fertigstellen

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 4 mm dünn zu einem großen Rechteck ausrollen.

Die Füllung auf den Teig streichen, dabei an einer Breitseite ca. 2 cm frei lassen.

Zur Breitseite hin aufrollen. Nun die Rolle nochmals in Folie wickeln und mindestens weitere 30 Minuten kaltstellen.

Schritt 4
Backofen vorheizen

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 5
Backen

Anschließend von der Rolle maximal 1 cm dicke Scheiben abschneiden und nebeneinander auf ein Backpapier legen. 

Im Ofen ca. 12 – 15 Minuten goldbraun backen, dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Schritt 6
Fertig

Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment