Schritt 1
Zutaten bereitstellen

  • 1 mittelgroßer Hokkaido-Kürbis
  • 3 Kartoffeln
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 EL Gemüsebrühepulver
  • Salz &Pfeffer
  • Curry
  • Kreuzkümmel

Schritt 2
Zubereitung

  • den Hokkaido waschen und entkernen
  • dann in Stücke schneiden , 1,5 – 2 cm groß

  • die Kartoffeln und Möhren schälen und würfeln

  • Zwiebel und Knoblauch ebenfalls schälen und klein schneiden

  • Öl in einem Topf erhitzen
  • Zwiebel- und Knoblauchwürfel hineingeben
  • Curry , Kreuzkümmel ( ich hatte nur Kreuzkümmelpulver da) , Pfeffer und Salz  dazugeben

 

 

 

  • das Ganze kurz anrösten

  • dann die Kürbis- ,Kartoffel- und Möhrenstückchen zufügen
  • mit der Brühe ( die ich schon im heißen Wasser angerührt hatte ) ablöschen, bis das ganze Gemüse gerade bedeckt ist

  • Lorbeerblatt zufügen 
  • alles 20-30 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, die Schale des Kürbis muss weich werden

  • ich habe nun noch ein wenig Liebstöckel dazugegeben, weil wir den Geschmack so gern mögen
  •  das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe pürieren

Schritt 3
Guten Appetit !

Loading...

Write A Comment