Schritt 1
Zutaten bereit legen

  • 110 g Butter, zimmerwarme
  • 180 g Muscovadozucker, ersatzweise Rohrrohrzucker ich nahm weniger
  • Salz
  • 2 Ei(er), Größe M
  • 150 g Mehl ich nahm Vollkorn
  • 80 g Kakaopulver
  • 1 ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Kardamompulver
  • 100 g Puderzucker

Schritt 2
Den Teig zubereiten

Dafür benötigt

  • Rührschüssel
  • Rührgerät
  • Sieb
  • Kühlschrank

Zubereitung

  • Am Vortag Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren.
  • Eier nacheinander unterrühren.
  • Mehl, Kakao, Backpulver und Kardamom sieben
  • und unter die Butter-Zucker-Masse rühren.
  • Teig über Nacht (noch besser 2 Tage) kühl stellen

Schritt 3
Die Kekse formen

Dafür benötigt

  •  (Eis-)Portionierer (3,5 cm Ø)
  • Backblech
  • Backpapier
  • Teller, tief

Zubereitung

  •  Am nächsten Tag 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  • Puderzucker in einen tiefen Teller sieben.
  • Vom Teig am besten mit einem kleinen (Eis-)Portionierer oder mithilfe von 2 Teelöffeln jeweils kirschgroße Portionen abstechen, in Puderzucker wälzen, zu Kugeln rollen und erneut im Puderzucker wälzen.
  • Insgesamt 35 Kugeln formen und mit 3 cm Abstand zueinander auf die Backbleche verteilen.

 

Schritt 4
Jetzt noch backen!

Dafür benötigt

  • Backofen
  • Backofenhandschuhe
  • Zeitmesser
  • Abkühlgitter

Zubereitung

  • Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2 – 3, Umluft 160 Grad) jeweils 10 – 12 Minuten backen.
  • Auf dem Backblech auskühlen lassen.

Schritt 5
Servieren

Pro Stück: 1 g E, 3 g F, 11 g KH = 83 kcal (349 kJ)

Info: In Blechdosen gelagert sind die Crinkle Cookies ca. 4 Wochen haltbar.

Loading...

Write A Comment