Schritt 1
Zutaten bereit stellen

  • 1 kg frischen Weißkohl
  • 500 g neue Kartoffeln
  • 300 g Schinkenmett
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat

Schritt 2
Gemüse vorbereiten

Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden.

Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Anmerkung: Ich hatte neue Kartoffeln mit noch dünner Schale die ich nur gründlich gewaschen und abgeschabt habe.

Schritt 3
Den Eintopf garen

Die Butter in einem Topf zergehen lassen.

Die Zwiebelwürfel darin anschwitzen, aber nicht braun werden lassen.

Den Kohl und die Kartoffeln dazugeben,

gut würzen und mit Wasser nur ganz knapp bedecken.

Alles ca. 25 Minuten garen lassen.

Schritt 4
Die Mettklößchen zubereiten

Aus dem Mett mit einem Teelöffel etwas Mett abstechen.

Mit den Händen zu kleinen Klößchen formen.

Wenn das Gemüse gar ist, die Klößchen oben auf den Eintopf legen und in ca. 5 Minuten im geschlossenen Topf gar ziehen lassen.

Sind die Klößchen gar, alles gut umrühren und herzhaft abschmecken.

Schritt 5
Servieren und guten Appetit!

Loading...

Write A Comment