Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen;

  • 125 g Butter
  • 125 g Erdnussbutter (Pindakaas)
  • 120 g weißer Zucker
  • 120 g brauner Zucker
  • 1 Eigelb
  • ¼ TL Natron
  • ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 150 g Mehl
  • 50 g Sesam

Schritt 2
Teig zubereiten

Die Butter in kleine Stückchen schneiden. Erdnussbutter und Butter in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. 

Nach und nach den Zucker unterrühren. Bei Verwendung süßer Erdnussbutter unbedingt die Zuckermenge deutlich reduzieren, da die Plätzchen sonst zu süß werden.

Das Eigelb hinzufügen und verrühren.

Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen. 

In die Masse sieben und unterrühren.

Den Teig für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3
Backofen vorheizen

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Schritt 4
Plätzchen formen

Anschließend kleine Kugeln formen und in den Sesamkörnern wälzen. (Kugeln hatten ein Gewicht von 11 g ohne die Sesamkörner).

Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem Daumen etwas flachdrücken.

Schritt 5
Backen

Die Kekse im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten in etwa 12-15 Minuten goldbraun backen.

Schritt 6
Fertig

Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment