Schritt 1
Zutaten bereit legen

  • 2 Fischfilet(s) nach Wahl 
  • etwas Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Mehl ​ich nahm Vollwert
  • Ei(er), verquirlt
  • Semmelbröseich nahm Vollwert
  • 2 Bio-Zitrone(n), in Scheiben geschnitten
  • Öl

Schritt 2
Filet und Zitrone vorbereiten

Dafür benötigt

  • Tuch
  • Panierset oder 3 Teller inkl. Gabel
  • Teller
  • Messer
  • Schneidbrett

Zubereitung

  • Die Fischfilets mit Küchenrolle trockentupfen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  • Dann mit Salz und Pfeffer bestreuen und panieren.
  • Dazu die Filets zunächst in etwas Mehl wenden,
  • dann durch verquirltes Ei ziehen
  • und zuletzt in die Semmelbrösel tauchen und rundum panieren.
  • Die Bio-Zitronen in Scheiben schneiden.

Schritt 3
In der Pfanne zubereiten

Dafür benötigt

  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Kochplatte

Zubereitung

  • In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen
  • und die Fischfilets hineingeben.
  • Gleichzeitig die Zitronenscheiben in der Pfanne verteilen.
  • Die Temperatur etwas drosseln und Fisch und Zitronenscheiben langsam braten, bis sie schön hellbraun sind.
  • Sollten die Zitronenscheiben zu schnell dunkel werden, dann diese während des Bratens einfach auf den Fisch legen.
  • Das gibt noch einmal mehr Aroma ab.

Schritt 4
Servieren

  • Danach den Fisch zusammen mit den gebratenen Zitronenscheiben als Deko servieren.

Sehr gut passen Kartoffeln und Salat dazu oder einfach das, was man sonst gerne zu gebratenem Fisch isst

Loading...

Write A Comment