Schritt 1
Zutaten bereitstellen

  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 2 Eigelb
  • 300 g Mehl
  • 100 g Speisestärke

Zum Bestreichen

  • 2 Eiweiß
  • 200 g Mandeln, gehackt
  • 200 g Zucker

Schritt 2
Den Backofen auf 180°C vorheizen

225 °C, wie im Rezept angegeben , fand ich zu hoch, da die Plätzchen ja hell bleiben sollen

Schritt 3
Teig zubereiten

  • Butter mit Zucker, Vanillinzucker und dem Eigelb in eine Schüssel geben und schaumig schlagen

  • Mehl mit der Speisestärke mischen
  • 1/3 davon zur Butter-Ei-Mischung geben und unterrühren

  • das restliche Mehl per Hand unterkneten
  • den Teig zu 3-4 cm dicke Rollen formen

  • gehackte Mandeln und Zucker ( ich habe Hagelzucker verwendet ) auf einen großen Teller oder eine Servierplatte geben und mischen

  • die Teigrollen mit Eiweiß einpinseln

  • in der Mandel-Zucker-Mischung wälzen

Schritt 4
Plätzchen schneiden und backen

  • von den Rollen 0,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen

  • im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten backen
  • die Kekse sollen hell bleiben, nur die Mandeln leicht gebräunt sein

Schritt 5
Guten Appetit !

Loading...

Write A Comment