Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept (hier halbe Menge) zurechtlegen.

  • 2 Eier
  • 90 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 10 g Zucker
  • etwas Salz
  • 2 große Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • Mehl
  • 250 g Kokosfett

Schritt 2
Teig zubereiten

Die Eier, das Mehl, den Zucker, das Salz und die Milch in eine Schüssel geben.

Alles mit dem Schneebesen zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.

Schritt 3
Äpfel vorbereiten

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in 0,5 – 1 cm dicke Ringe schneiden.

Schritt 4
Kokosfett schmelzen

Das Fett in eine hohen Pfanne oder einen Topf geben und erhitzen. 

Schritt 5
Apfelringe backen

Die Apfelringe in Mehl wenden.

Nun die Apfelringe durch den Backteig ziehen und im heißen Fett goldbraun backen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 

Schritt 6
Fertigstellen

Zucker und Zimt vermischen.

Die warmen Apfelscheiben vor dem Servieren einmal darin wenden.

Schritt 7
Servieren

Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment