Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 1 kg Rindfleisch, (Tafelspitz)
  • 1 Bund Suppengemüse
  • Salz und Pfeffer
  • evtl. Fondor
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 Zitrone(n)
  • 1 Becher saure Sahne

Schritt 2
Das Rindfleisch …

Das Rindfleisch mit dem geputzten Suppengemüse, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt in ca. 2 Stunden bei milder Hitze weich kochen.

Schritt 3
Fleisch aus der Brühe nehmen …

Das Fleisch danach aus der Brühe nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Die Brühe durchseihen.

Schritt 4
Mehlschwitze zubereitem:

Aus Mehl und Butter eine Mehlschwitze bereiten.

Schritt 5
Rinderbrühe angießen …

 Mit so viel Rinderbrühe aufgießen, dass eine leicht sämige Sauce entsteht.

Schritt 6
Sahne zugeben:

Einen Becher saure Sahne dazu geben und mit Zitronensaft abschmecken.

Schritt 7
Abschmecken:

Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben auch Fondor abschmecken.

Schritt 8
Dann das Fleisch …

Dann das Fleisch in der Soße wieder heiß werden lassen aber nicht mehr kochen.

Schritt 9
Fertig zum Genießen:

                                                     Guten Appetit!

Dazu passt Reis.

Loading...

Write A Comment