Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 500 g Roggenmehl
  • 500 g Weizenmehl
  • 500 ml Wasser, lauwarm
  • 100 g Sauerteig oder 50 g Sauerteig und 50 g Hefe
  • 1 TL Salz

Schritt 2
Brotteig zubereiten:

Aus Mehl, Sauerteig (oder Hefe und Sauerteig) und Wasser wird am Abend vor dem Backtag der Teig angesetzt, der aufgehen muss.

Schritt 3
Salz zugeben:

 Der aufgegangene Vorteig wird am nächsten Tag mit Salz geknetet, bis er glatt ist

Schritt 4
Teig gehen lassen:

 Er muss 1 1/2 – 2 Stunden gehen.

Schritt 5
Brot formen:

  Ein längliches oder rundes Brot daraus formen und die Oberfläche  und einschneiden.

Schritt 6
Teigling aufgehen lassen:

 Der geformte Teig muss zum drittenmal aufgehen, bis die Oberfläche rissig wird.

Schritt 7
Teigling backen:

Das Brot wird bei mittelstarker Hitze in 1 – 1 1/2 Stunden gebacken. Während des Backens bestreicht man das Brot mehrere Male mit kaltem Wasser.

Schritt 8
Fertig:

Loading...

Write A Comment