ZUTATEN


Für eine Springform mit 28 cm Durchmesser

Für den Boden:

2 Eier

100 g Zucker

125 g Mehl

4 EL Sonnenblumenöl

4 EL Milch

1 TL Backpulver

etwas Vanillezucker

etwas geriebene Zitronenschale

Für den Belag:

2 Pckg. TK-Mini-Windbeutel

2 Bch. Sahne

2 Bch. Schmand

2 Pck. Vanillezucker

5 EL Gelierzucker 1:1

1 Beutel TK-Himbeeren (750 g)

2 Pck. roter Tortenguss

ZUBEREITUNG


Für den Boden Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Rührgerät sehr schaumig schlagen. Öl und Milch zugeben und weiter schlagen. Das Mehl mit Backpulver darübersieben und mit der geriebenen Zitronenschale kurz unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180° C ca. 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze backen.

Die gefrorenen Windbeutel auf dem ausgekühlten Boden verteilen. Die Sahne steif schlagen und mit Schmand, Vanillezucker und Gelierzucker vermischen.

Die Creme auf die Windbeutel streichen. Anschließend mit den abgetropften Himbeeren belegen. Tortenguss zubereiten und die Himbeeren damit überziehen.

Loading...

Write A Comment