Schritt 1
Die Zutaten werden lt. Rezept bereit gestellt.

Zutaten für 6 Portionen
  • 1 Suppenhuhn oder 6 große Hühnerschenkel
  • 2 Bund Suppengrün, klein geschnitten
  • 3 Zwiebeln, in der Mitte durchgeschnitten
  • 3 Liter Wasser, kalt und ungesalzen
  • 1 EL Pfefferkörner, leicht angedrückt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Chilischote, rot durchgeschnitten ( habe ich weg gelassen )
  • 2 1/2 cm Ingwer, in Scheiben geschnitten
  • Salz
  • evtl Sojasauce

Schritt 2
Für die Vorbereitung der Suppe.

  • Das Huhn halbieren und dieses bzw. die Schenkel gründlich waschen.
  • Innereien unbedingt entfernen, dann in einen großen Topf geben.
  • Die Herdplatte mit Alufolie belegen, darauf die Zwiebeln
  • auf der Schnittfläche schwarz – braun rösten.
  • ( habe die Zwiebeln im Topf angeröstet ).

Schritt 3
Für die Zubereitung der Suppe.

  • Die Zwiebeln zusammen mit dem gewaschenen Suppengemüse
  • über das Geflügel geben und mit ca. 3 L kaltem,
  • ungesalzenen ! Wasser auffüllen,
  • so das die Hühnerteile unter Wasser sind, die Gewürze zugeben.
  • Die Herdplatte auf mittlerer Stufe aufheizen und
  • alles mindestens 2,5 – 3 Stunden
  • durch leichtes Simmern auskochen lassen.
  • Zwischendurch den Schaum von der Suppe abschöpfen !

Schritt 4
Nach Beendunigung der Kochzeit…

  • das ausgekochte Gemüse entsorgen.
  • Welche Bestimmung das Hühnerfleisch finden kann,
  • müsst ihr selbst entscheiden.
  • Ggfs. eine gut gewürzte Farce zum Füllen von Blätterteig etc. daraus herstellen.

Schritt 5
Die Hühner – Gemüsebrühe in Gläser füllen.

  • Die Brühe nochmals aufkochen und mit Salz und evtl. Sojasauce würzen.
  • Die Flüssigkeit heiß in Twist – Off – Gläser oder Weck – Gläser füllen
  • und nach Forum – Vorgaben einkochen.

 Die Brühe ist eine prima Grundlage für Suppen, Soßen, Geflügelgereichte u.v.m.

Loading...

Write A Comment