Schritt 1
Die Zutaten laut Rezept…

Für 4 Portionen:

  • 750g Kartoffeln
  • 1kg Rosenkohl
  • 1 Becher Sahne oder Schmand
  • 250g geriebenen Käse
  • 500g Hackfleisch, Rind oder gemischt
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Zucker
  • evtl. Milch

Schritt 2
Kartoffeln und Rosenkohl vorbereiten…

Hinweis: Bei der Zubereitung weiche ich etwas vom Rezept ab…

  • Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und in Stücke schneiden.
  • Den Rosenkohl putzen, halbieren und zusammen mit den Kartoffeln mit Muskat, Zucker und Salz
  • ca. 10 Minuten kochen.

Hinweis: Ich habe die Kartoffelstücke in kaltem Wasser aufgesetzt, etwas Brühepulver zugefügt, das Ganze aufkochen lassen, dann den TK-Rosenkohl zugefügt, wieder aufkochen lassen und alles ca. 10 Minuten gegart. Da der Rosenkohl aus der TK kam, wurde er nicht halbiert.

Schritt 3
Hackfleisch zubereiten…

  • Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden.
  • (Abweichend vom Rezept kam bei uns noch Knoblauch mit dazu. Knoblauch schälen und fein hacken.)

  • Etwas Öl in einem Topf erhitzen, Hackfleisch, Zwiebel- (und ggf.Knoblauch-)würfel zufügen…
  • …alles vermischen und unter mehrmaligem Rühren anbraten.
  • Zum Ende mit Salz und Paprika würzen.

  • (Abweichend vom Rezept kam bei uns noch etwas Tomatenmark dazu, …
  • …wurde mit dem Hackfleisch vermischt und kurz mit angebraten.)

Schritt 4
Backofen vorheizen…

  • Den Backofen auf 180-200°C vorheizen.

Hinweis: Ich habe den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorgeheizt.

Schritt 5
Käsemasse zubereiten…

  • Sahne (oder Schmand, dann mit etwas Milch verlängern), Muskat, Salz, Pfeffer und Paprika in eine kleine Schüssel geben, …
  • …alles verrühren, …
  • geriebenen Käse zufügen und untermischen.

Hinweis: Ich habe einen Teil der Sahne durch Milch ersetzt, mich beim Käse für Gouda entschieden und die Käsemenge reduziert.

Schritt 6
In die Auflaufform füllen…

  • Gegarte Kartoffeln und Rosenkohl abgießen, evtl. mit Muskat, Zucker und Salz würzen…
  • …und in eine gefettete Auflaufform geben.

Hinweis: Abweichend vom Rezept habe ich Kartoffeln und Rosenkohl erst nach dem Garen (und Abgießen) mit Muskat, Zucker und Salz gewürzt. Die Auflaufform habe ich nicht gefettet.

  • Das gebratene Hackfleisch gleichmäßig über den Kartoffeln und dem Rosenkohl verteilen, …
  • …die Käsemasse darübergeben und ebenfalls gleichmäßig verteilen.

Schritt 7
Im Backofen überbacken…

  • Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180-200°C ca. 15-20 Minuten überbacken.

Hinweis: Ich habe den Auflauf ca. 20 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze (mittlere Einschubleiste) überbacken.

Schritt 8
Servieren und genießen…

  • Den fertigen Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf auf Tellern verteilen, servieren und genießen…

                                                                Guten Appetit

Loading...

Write A Comment