Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 250 g Mehl
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Kräuter nach Wahl
  • 300 g Schinkenwürfel
  • etwas Mehl zum Wenden
  • Öl zum Ausbacken

Schritt 2
Kartoffeln vorbereiten

Die Kartoffeln in kochendes Wasser geben und garen. Dann abgießen und abkühlen lassen.

Die abgekühlten Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

Schritt 3
Teig zubereiten

Das Ei, die Butter in Stückchen, das Mehl, Salz, Pfeffer und die Schinkenwürfel zugeben. Kräuter zugeben (wurde hier vergessen).

Nun alles gut vermengen.

Schritt 4
Laibchen formen

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und eine Rolle formen.

Nun in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese in Mehl wenden.

Schritt 5
Anbraten

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen langsam beidseitig knusprig braun backen.

Schritt 6
Servieren

Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment