Schritt 1
Die Zutaten laut Rezept…

Für 4 Portionen:

  • 8 Semmeln, altbacken, zu Knödelbrot geschnitten
  • 6 Eier
  • 125ml lauwarme Milch
  • 2 EL Mehl
  • Petersilie
  • Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 350g Bergkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Schritt 2
Zutaten vorbereiten…

  • Brötchen in kleine Würfel schneiden.
  • Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
  • Bergkäse in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel abziehen, fein würfeln, …
  • …und in einer Pfanne im Öl anschwitzen.

Hinweis: Ich habe fertiges Knödelbrot genommen (für die halbe Rezeptmenge ca.125g) und die Petersilie kam bei uns aus der TK.

Schritt 3
Knödelteig zubereiten…

  • Das Knödelbrot (die Brötchenwürfel) in eine Schüssel geben, Eier dazugeben und mit der Milch übergießen.
  • Die kleingehackte Petersilie sowie das gesiebte Mehl zufügen.
  • Die Käsewürfel und die angeschwitzten Zwiebelwürfel ebenfalls zufügen, …

  • …alles gut miteinander vermengen…
  • …und mit feuchten Händen Knödel formen.

Hinweis: Aus der Hälfte der Zutaten habe ich 12 kleinere Knödel herausbekommen.

Schritt 4
In der Pfanne braten…

  • Öl in einer Pfanne erhitzen, die Knödel in die Pfanne geben, mit dem Pfannenwender flach pressen
  • …und auf beiden Seiten…
  • …schön anbraten.

Schritt 5
Servieren und genießen…

  • Die fertigen Kaspressknödel auf Tellern verteilen, servieren und genießen…

                                                             Guten Appetit

Hinweis von Rezept-Einsteller/in “zwickzwack”: Dazu schmeckt ein frischer Salat oder man gibt die Knödel als Einlage in eine klare Brühe.

Write A Comment