Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

Für den Biskuitboden:

  • Ei(er)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver  

Für die Creme:

Für die Dekoration:

Schritt 2
Eier und Zucker …

Die Eier mit Zucker und 2 EL heißem Wasser in mindestens 5 Minuten zu einer weißlich, luftigen Masse aufschlagen. Die Schneebesen sollten eine sichtbare Spur in der Eimasse hinterlassen. 

Schritt 3
Mehl, Backpulver und Kakaopulver …

Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und über die Eiermasse sieben. Mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Schritt 4
Die Springform …

Den Boden einer kleinen (15 cm Durchmesser) Springform mit Backpapier überspannen, aber nicht einfetten. – hatte eine Form mit 20 Ø

Schritt 5
Teig in die Form füllen und backen:

 Den Teig einfüllen und bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.

Schritt 6
Den Biskuit …

Den Biskuit in der Form 15 Minuten stehen lassen, danach den Springformrand lösen, das Backpapier abziehen und den Kuchen ganz auskühlen lassen.

Schritt 7
Schokoladencreme zubereiten:

Für die Schokoladencreme 100 ml Sahne in einem kleinen Topf erwärmen, aber nicht aufkochen lassen. Die Zartbitterschokolade darin schmelzen und das Espressopulver unterrühren.

In eine Schüssel umfüllen und erkalten lassen. Die restliche Sahne (125 ml) steif schlagen, zu der Schokoladenmasse geben und vorsichtig unterheben.

Schritt 8
Den Tortenboden …

Den Tortenboden einmal quer durchschneiden, um die untere Hälfte wieder den gereinigten Springformrand legen und etwa 2/3 der Schokoladencreme einfüllen.

Den oberen Biskuit auflegen, die restliche Schokoladencreme darauf geben und die Torte damit überziehen. Einige Stunden kalt stellen.

Schritt 9
Verzieren:

Den Springformrand abnehmen. Für die Dekoration 100 ml Sahne steif schlagen, kleine Tuffs auf die Torte spritzen, Kaffeebohnen darauf setzen und die Mitte mit weißen Schokoladenraspeln verzieren. – Habe nur mit weißen Schokoladenraspeln verziert. –

Schritt 10
Fertig:

Schritt 11
Anschneiden und genießen:

                                                       Guten Appetit! 

Loading...

Write A Comment