Zutaten

150 g Süßigkeiten (Karamell – Schokoladenbonbons, z.B. Daim)
250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Puderzucker oder Kuchenglasur (Schokolade)
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form
125 ml Eierlikör
4     Ei(er)

Zubereitung

Die Bonbons grob hacken.
Butter, Zucker und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. Eierlikör zugießen und so lange weiter rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Mehl und Backpulver auf die Butter-Eier-Masse sieben und unterrühren. Die zerkleinerten Bonbons unterheben. Den Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform füllen

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 60 Minuten backen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Schokoladenglasur überziehen.

Loading...

Write A Comment