Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 250 g Mehl, Type 405
  • 2 Ei(er), Gew. KL M
  • 300 ml Milch, ca.
  • ½ TL Salz
  • etwas Petersilie, frisch
  • gehacktetwas Schnittlauch, frisch
  • 100 g Butter, für die Pfanne zum Ausbacken
  • 2 Liter Rinderbrühe, gute

Schritt 2
Teig zubereiten:

Mehl, Eier, Milch und Salz gut glatt rühren.

Schritt 3
Ausquellen lassen:

Ca. 30 Minuten stehen lassen damit das Mehl quellen kann.

Schritt 4
Die Kräuter …

Fein geschnittene Kräuter unter den Teig mischen.

Schritt 5
Die Butter erhitzen …

Beschichtete Pfanne mit wenig Butter erhitzen.

Schritt 6
Teig einfüllen …

Etwas Teig einfüllen, durch schwenken den Teig gleichmäßig dünn verteilen.

Nach einiger Zeit den Pfannkuchen wenden, um die zweite Seite zu backen.

Der Teig reicht für etwa 8 Pfannkuchen.

Schritt 7
Pfannkuchen in Streifen schneiden:

Den Teig vollständig verarbeiten. Nach Auskühlen die Pfannkuchen drei- oder viermal durchschneiden und feine Streifen schneiden.

Schritt 8
Fleischbrühe erhitzen …

Fleischbrühe erhitzen und die Flädle kurz vor dem Servieren zugeben.

Schritt 9
Fertig zum Genießen:

                                                       Guten Appetit!

Anmerkung von ep1312:

Tipp:
Die geschnittenen Flädle können sehr gut auf Vorrat in Portionen gefroren werden.

Loading...

Write A Comment