Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 2 Lachsfilet(s)
  • 1 EL Butter, zum Anschwitzen der Zwiebel
  • 1 EL Öl, zum Anschwitzen der Zwiebel
  • 3 Frühlingszwiebel(n)
  • 1 EL Cognac, oder Weinbrand
  • 4 EL Weißwein, trocken
  • 6 EL Brühe
  • 1/2 Tasse/n Sahne, flüssig
  • 3 EL Pfefferkörner, grün, eingelegt
  • 2 EL Öl, zum Anbraten des Fisches

Schritt 2
Die Frühlingszwiebeln …

Frühlingszwiebeln fein hacken. In der Butter und dem Öl anschwitzen.

Schritt 3
Cognac, Weißwein und Brühe …

Cognac/Weinbrand und Weißwein zugeben und umrühren. Brühe dazugeben und alles aufkochen lassen.

Schritt 4
Soße reduzieren lassen:

Sauce bei hoher Hitze auf etwa ein Viertel einkochen lassen. Immer wieder umrühren.
Temperatur etwas reduzieren.

Schritt 5
Pfefferkörner …

Grüne Pfefferkörner zur Hälfte etwas zerhacken – den Rest ganz lassen (wird erst zum Schluss in die Sauce gegeben).

Schritt 6
Sahne und Pfefferkörner zugeben:

Flüssige Sahne und zerhackte Pfefferkörner dazugeben und Sauce köcheln lassen, bis sie etwas eindickt (ca. 4 Minuten). Restliche Pfefferkörner dazugeben.

Sauce bei geringer Hitze halten und öfters umrühren.

Schritt 7
Fisch braten:

Lachsfilets bei mittlerer Hitze in einer Pfanne im Öl ca. 3-4 Minuten braten, bis Fisch nicht mehr glasig ist.

Schritt 8
Anrichten:

Lachs auf vorgewärmten Tellern anrichten und Sauce darüber geben.

Schritt 9
Garnieren:

Evtl. mit Dill oder Petersilie garnieren.

Schritt 10
Fertig zum Genießen:

                                                      Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment