Schritt 1
Zutaten bereit legen

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 65 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 125 g Margarine
  • Ei(er)

Für den Belag:

  • 100 g Margarine
  • 100 g Zucker ich nahm weniger
  • 2 EL Honig
  • 150 g Mandelblättchen
  • 2 EL Sahne

Außerdem:

  • Kuvertüre

Schritt 2
Mürbteig zubereiten und ausrollen

Dafür benötigt

  • Rührschüssel
  • Rührgerät mit Knethaken
  • Kühlschrank
  • Backblech
  • Backpapier
  • Teigrolle
  • evtl. Frischhaltefolie oder Silikonmatte

Zubereitung

  • Aus Mehl, gemahlenen Mandeln, Zucker, Salz, Margarine und Ei einen Mürbeteig herstellen
  • und diesen eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausrollen
  • Das Ausrollen klappt mit Hilfe einer Frischhaltefolie besser.

Schritt 3
Mandelmasse zubereiten und über Teig streichen

Dafür benötigt

  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Kochplatte

Zubereitung

  • Margarine, Zucker und Honig unter Rühren erhitzen und schmelzen lassen.
  • Die Mandelblättchen in die Masse rühren.
  • Die Sahne auf den ausgerollten Teig streichen
  • und den Belag darauf verteilen. 

Schritt 4
Im Backofen zubereiten

Dafür benötigt

  • Backofen
  • Backofenhandschuhe
  • Zeitmesser
  • Abkühlgitter
  • Stäbchen für die Garprobe

Zubereitung

  •  Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 15 – 20 Minuten goldbraun backen.

Schritt 5
Zuschneiden und mit Schokolade verzieren.

Dafür benötigt

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Kochtopf mit Wasser und Schmelztiegel
  • Löffel
  • Kochplatte

Zubereitung

  • Nach dem Backen sofort in ca. 5 x 5 Zentimeter große Quadrate schneiden
  • und die Quadrate noch einmal diagonal zu Dreiecken teilen.
  • Nach dem Abkühlen die Kuvertüre schmelzen
  • und die Mandelecken eintauchen. Auf Backpapier trocknen lassen.

Schritt 6
Servieren

Loading...

Write A Comment