Schritt 1
Zutaten bereit stellen

Für meine Portion nahm ich:

  • 2 Tomaten
  • 1 EL Zwiebel, TK
  • Margarine  (bei mir Öl zum Braten) 
  • 1/2 Paprika, grün
  • 1/2 Paprika, gelb
  • 1/2 Paprika, rot
  • 2 Eier
  • Kräutersalz
  • Pfeffer fügte ich zu

Schritt 2
Tomaten häuten, Zwiebel dünsten

  • Die Tomaten überkreuz einritzen und kurz in heißes Wasser legen.
  • Dann die Haut abziehen und klein schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebel darin andünsten. 

Schritt 3
Paprika schneiden und mitdünsten

  • Die Paprika entkernen, klein schneiden und mitdünsten.

Schritt 4
Eier würzen und verquirlen

  • Die Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel verquirlen.

Schritt 5
Tomaten und Ei untermischen

  • Die Tomaten mit Eigensaft und noch etwas Öl untermischen.
  • Die Eier zugeben, gut umrühren und den Deckel auf die Pfanne legen.
  • Den Herd auf kleinste Stufe schalten und die Mischung in der geschlossenen Pfanne 15 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen den Deckel nicht (!) anheben, sonst fällt alles in sich zusammen.
  • Das Ei geht in der Pfanne auf.

Schritt 6
Das Ergebnis

  • Das Ei stockt in der Pfanne und verbindet sich mit dem Gemüse.
  • Bei kleineren Portionen unbedingt nach ca. 15 Minuten nachsehen.

Schritt 7
Anrichten und servieren

  • Das Pfannengericht auf einem Teller anrichten, garnieren und servieren.

Loading...

Write A Comment