Schritt 1
Zutaten bereitstellen

Für den Teig

  • 4 Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Öl
  • 4 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 1 P. Backpulver

Für die Füllung

  • 5 Dosen Mandarinen
  • 3 Pck Tortenguß, kar
  • 3 Becher Sahne
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 3 Pck. Sahnesteif

Für den Guss

  • 400 ml Saft – Multivitamin ,Maracuja o.ä.
  • 3 Pck Vanillesoße OHNE kochen

Ich habe die halbe Rezeptmenge für eine 26er Springform verwendet

Schritt 2
Teig zubereiten

  • Eier in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer kurz durchschlagen
  • Vanillezucker und Zucker zufügen und schaumig rühren

  • Pudding- und Backpulver in einer weiteren Schüssel vermischen

  • abwechselnd mit dem Öl portionsweise unterrühren

  • den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Form verteilen
  • 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen
  • auskühlen lassen

Schritt 3
Für den Belag

 

 

  • Die  Mandarinen  in  ein  Sieb  geben  und  gut  abtropfen  lassen, den  Saft  dabei  auffangen

  • den erkalteten Tortenboden aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte geben und einen Ring rundherum stellen ( es kann auch der Ring der Springfrom sein)
  • die abgetropften Mandarinen auf dem Kuchen verteilen

  • Tortenguß mit dem aufgefangenen Mandarinensaft lt. Packungsanleitung zubereiten

  • den Tortrenguß auf den Mandarinen verteilen und erkalten lassen

  • Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen

  • die geschlagene Sahne auf den Mandarinen verteilen

Tipp: man kann auch etwas Sahne durch Schmand ersetzen, ist auch sehr lecker

Schritt 4
Für den Guss

  • den Saft  ( ich hatte Mango/Maracujasaft ) mit dem Vanillesoßenpulver verrühren und auf der Sahne verteilen
  • den Kuchen nun kalt stellen

Schritt 5
Guten Appetit !

                     Die Torte nach dem Kühlen dekorieren und genießen

Loading...

Write A Comment