Schritt 1
Zutaten für den Teig zurechtlegen

Zutaten für den Teig gemäß Rezept zurechtlegen.

 

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Crème fraîche

Schritt 2
Teigzutaten vermengen

Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben und vermischen.

Zucker, Vanillezucker, Creme fraiche und weiche Butter zufügen.

Nun alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. 

Schritt 3
Zutaten für die Füllung zurechtlegen

Zutaten für die Füllung gemäß Rezept zurechtlegen:

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 5 Tropfen Rumaroma
  • 4 EL Wasser

Schritt 4
Füllung zubereiten

Haselnüsse, Zucker, Ei, Eigelb und Rumaroma in eine Rührschüssel geben.

Alles mit 4 EL Wasser vermengen.

Schritt 5
Backofen vorheizen

Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C, Heißluft: etwa 160 °C).

Schritt 6
Teig ausrollen

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben.

Zu einem Rechteck (ca. 40×35 cm) ausrollen. 

Schritt 7
Füllung aufbringen

Mit der Füllung bestreichen. Dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. 

Schritt 8
Nusszopf fertigstellen

Anschließend den Teig aufrollen.

Den Nusszopf auf Backpapier rollen oder legen und dann mit dem Backpapier auf ein Backblech geben.

Eigelb mit Milch verquirlen (ich nehme immer ein komplettes Ei – ohne Milch).

Den Nusskranz mit dem verquirlten Ei bestreichen.

Schritt 9
Backen

Das Backblech auf mittlerer Einschubleiste in den vorgeheizten Backofen schieben und 40 Minuten backen.

Schritt 10
Guss zubereiten

Etwa 5 Minuten vor Backzeitende die Konfitüre durch ein Sieb streichen.

In einem Topf mit Wasser unter Rühren etwas einkochen lassen.

Den Kranz sofort nach dem Backen damit bestreichen.

Schritt 11
Servieren

Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment