Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen.

  • 450 g Kürbis (z. B. Butternut)
  • 1 Apfel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • n. B. Zitronensaft
  • 4 Zweig/e frischer Thymian
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 100 g milder Weichkäse

Schritt 2
Backofen vorheizen

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 3
Kürbis vorbereiten

Kürbis je nach Sorte schälen, das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen und den Kürbis in Scheiben schneiden.

Schritt 4
Apfel vorbereiten

Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann in dünne Spalten schneiden.

Schritt 5
Marinade zubereiten

Aus Honig, Olivenöl, Thymian, Zitronensaft, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen.

Schritt 6
Ofenform vorbereiten

Eine feuerfeste Ofenform mit etwas Olivenöl auspinseln.

Schritt 7
Gemüse vorbacken

Kürbisspalten und Äpfel in die Auflaufform geben, die Marinade darüber träufeln.

Für 20 Minuten in den Backofen stellen.

Schritt 8
Käse vorbereiten

Den Käse in Scheiben schneiden.

Schritt 9
Fertigstellen

Den Käse auf der Apfel-Kürbis-Mischung verteilen und noch einmal für 10 Minuten in den Ofen geben.

Schritt 10
Servieren

Das Gericht mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment