Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 4 dünne Rinderroulade(n)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Gewürzgurke(n)
  • 4 Scheibe/n Speck (dünne Scheiben)
  • 40 g Mehl
  • Butter
  • 4 EL saure Sahne
  • 1 kleine Gemüsezwiebel(n)

Schritt 2
Die Rouladen …

Die Rouladen waschen und abtrocknen.

Schritt 3
Würzen:

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4
Zwiebeln und Gurken …

Die Zwiebeln schälen und zusammen mit den Gurken klein hacken.

Jeweils eine Scheibe Speck auf eine Roulade legen und mit den Zwiebel- und Gurkenstückchen belegen.

Schritt 5
Rouladen aufrollen und in Mehl wälzen:

Die Scheiben aufrollen und befestigen, dann in etwas von dem Mehl wälzen.

Schritt 6
Rouladen anbraten:

Butter in einem Topf erhitzen und die Rouladen darin rundum anbraten.

Schritt 7
Wasser zufügen und schmoren:

Nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen und im geschlossenen Topf etwa 45 Minuten schmoren.

Schritt 8
Die saure Sahne …

Die saure Sahne verrühren und über die Rouladen gießen, noch einmal ein paar Minuten köcheln lassen. Im Anschluss die Rouladen herausnehmen und die Befestigung entfernen.

Schritt 9
Sauce binden:

Mehl mit wenig Wasser anrühren und die Sauce damit binden.

Die Rouladen auf Tellern anrichten und die Sauce darüber geben. Heiß servieren.

Schritt 10
Fertig zum Genießen:

                                                   Guten Appetit!

Tipp: Wer mag, kann noch etwas Tomatenmark in die Rouladen geben.

Loading...

Write A Comment