Zutaten

175 g  kalte Butter
60 g  Zucker
350 g  Mehl
1   Eigelb (Gr. M)
1 Becher  Crème double
300 g  Zartbitter-Schokolade
Mehl für die Arbeitsfläche
1 TL  Puderzucker zum Bestäuben
Frischhaltefolie

Zubereitung

1.
Butter in Stückchen, Zucker, Mehl, Eigelb und 2 EL eiskaltes Wasser schnell mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Crème double in einem kleinen Topf lauwarm erhitzen. Topf vom Herd ziehen. Schokolade hacken und darin unter Rühren schmelzen. Teig auf einer mit Mehl ausgestreuten Arbeitsfläche ca. 2 mm dünn ausrollen. 12 Kreise mit Wellenrand (à 8,5 cm Ø) ausstechen, in 12 gefettete Mulden eines Muffinbackbleches legen und andrücken. Übrigen Teig wieder zusammen kneten, erneut auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und 12 Kreise mit Wellenrand (à 6,5 cm Ø) ausstechen. daraus mittig je einen kleinen Hasenkopf ausstechen.
3.
Schokoladen-Creme in die Teigmulden füllen, Teigkreise darauflegen und Ränder mit dem Fingern leicht fest drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Tartelettes aus der Form stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Quelle: http://www.lecker.de/hasen-tartelettes-71189.html

Loading...

Write A Comment