Schritt 1
Zutaten bereit legen

Für den Teig:

  • 125 g Margarine
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 200 g Weizenmehl ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 1 TL, gestr. Backpulver
  • evtl. Fett für die Form

Für den Belag:

Schritt 2
Fett und Pflaumen vorbereiten

Dafür benötigt

  • Kochtopf
  • Kochplatte
  • Sieb

Zubereitung

  • Margarine in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze zerlassen.
  • Die Pflaumen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
     

Schritt 3
Den Teig zubereiten

Dafür benötigt

  • Rührschüssel
  • Rührgerät mit Knethaken

Zubereitung

  • Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Vanillin Zucker in einer Schüssel vermischen.
  • Die etwas abgekühlte Margarine dazugeben
  • und alle Zutaten mit einem Mixer auf kleinster Stufe zu Streuseln verarbeiten.

Schritt 4
Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen

Schritt 5
Form vorbereiten und füllen

Dafür benötigt

  • Springform
  • Backpapier/Pinsel/Fett
  • Schüssel
  • Schneebesen

Zubereitung

  • Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten.
  • Dreiviertel der Streusel in die Springform geben und auf dem Boden fest andrücken.
  • Die Pflaumen darauf verteilen, die Seite mit der Schale nach unten legen.
  • Schmand, Ei, Zucker und das Puddingpulver mit einem Schneebesen verrühren
  • und über die Pflaumen gießen.
  • Mit den restlichen Streuseln bestreuen.
     

Schritt 6
Im Backofen zubereiten

Dafür benötigt

  • Backofen
  • Backofenrost
  • Zeitmesser
  • Abkühlgitter

Zubereitung

  • Die Form in die Mitte des heißen Backofens schieben und 45 – 50 Minuten backen.
  • Den Kuchen aus dem Ofen holen und noch 10 Minuten zum Abkühlen in der Form lassen.
  • Dann erst den Springformrand entfernen.

Schritt 7
Servieren

Loading...

Write A Comment