Schritt 1
Die Zutaten laut Rezept…

Für 2 Portionen:

  • 125g Mehl
  • 250ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Öl
  • 125g Bacon, gewürfelt
  • 1 große Zwiebel
  • 250g braune Champignons
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 100ml Sahne oder Kochsahne
  • Petersilie

Schritt 2
Pfannkuchenteig zubereiten…

Hinweis: Bei der Zubereitung weiche ich etwas vom Rezept ab…

  • Mehl in eine Rührschüssel sieben, Milch, Eier, Salz, und eine Prise Zucker zufügen…
  • …und alles zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Diesen ca. 15 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 3
Pfannkuchen backen…

  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Jeweils eine Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben, durch Schwenken gleichmäßig darin verteilen…
  • …und von beiden Seiten…
  • …goldgelb backen. Auf diese Weise insgesamt 4 Pfannkuchen backen und die fertigen Pfannkuchen (und die Teller, die später zum Servieren benutzt werden) im Backofen bei 60°C warmstellen.

Hinweis von Rezept-Einsteller/in “dbartel”: Ist der Teig nach dem Ausquellen nicht mehr dünnflüssig genug, mit etwas Milch oder Sprudelwasser verdünnen.

Schritt 4
Zutaten für die Füllung vorbereiten…

  • Pilze putzen und vierteln.
  • Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden.
  • Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und hacken.
  • (Abweichend vom Rezept kam bei uns noch Knoblauch mit dazu. Knoblauch schälen und fein hacken.)

Hinweis: Die Petersilie kam bei uns aus der TK.

Schritt 5
In der Pfanne anbraten…

  • Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, den grob gewürfelten Bacon zufügen und kurz anbraten.
  • Die Zwiebel- (und ggf. Knoblauch-)würfel zufügen…
  • …mit dem Bacon vermischen und mit andünsten.

Hinweis: Statt gewürfeltem Bacon habe ich Baconstreifen genommen.

Schritt 6
Pilze zufügen…

  • Die vorbereiteten Champignons zufügen…
  • …mit der Speck-Zwiebel-Mischung vermengen und nur kurz mit anbraten, damit sie “Biss” behalten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Hinweis: Das Salz habe ich weggelassen.

Schritt 7
Füllung fertigstellen…

  • Tomatenmark zufügen, …
  • …verrühren und kurz mit anschwitzen.
  • Die Sahne zugießen, …

HInweis: Ich habe einen Teil der Sahne durch Milch ersetzt.

  • …aufkochen, kurz kochen lassen und abschmecken.
  • Die gehackte Petersilie zufügen…
  • …und unterrühren (oder diese später vor dem Servieren über die gefüllten Pfannkuchen streuen).

Schritt 8
Pfannkuchen füllen und zusammenklappen…

  • Auf jeden Teller einen Pfannkuchen legen, eine Hälfte mit 1/4 der Füllung bestreichen
  • …und die unbestrichene Hälfte überklappen. Mit dem jeweils zweiten daneben genauso verfahren (spiegelbildlich).

Schritt 9
Servieren und genießen…

  • Anschließend die Pfannkuchen ggf. mit gehackter Petersilie bestreuen, servieren und genießen…

                                                      Guten Appetit

Hinweis von Rezept-Einsteller/in “dbartel”: Dazu schmeckt Weißwein oder auch Cidre und ein knackiger Salat mit Joghurt-Dressing.

Loading...

Write A Comment