Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

Schritt 2
Wasser, Zucker und Hefe …

Das lauwarme Wasser mit dem Zucker und der zerbröckelten Hefe in eine Schüssel geben. Miteinander verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Schritt 3
Das Mehl …

 Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken.

Schritt 4
Salz, Muskat und Öl …

 Das Salz, den Muskat und das Öl dazugeben.

Schritt 5
Hefemischung angießen:

Die Hefemischung angießen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.

Schritt 6
Teig gehen lassen:

Dann zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1/2 Stunde gehen lassen.

Schritt 7
Teig auf das Blech geben:

Den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen bzw. in 4 Teile teilen und dünn ausrollen.

Schritt 8
Belegen:

 Den Teig nun nach Geschmack und Bedarf belegen.

Schritt 9
Backen:

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 bis 30 Minuten backen.

  

Schritt 10
Fertig zum Genießen:

                                                     Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment