Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 1 Blätterteig, rechteckig, ca. 275 g
  • Zucker, feiner
  • Zimtpulver

Schritt 2
Arbeitsfläche mit Zucker einstreuen:

Zuerst wird die Arbeitsfläche dicht mit Zucker eingestreut.

Schritt 3
Den Blätterteig …

Danach wird der Blätterteig auf den Zucker gelegt.

Nachher wird der Blätterteig mit einem Wellholz etwas an den Zucker angedrückt. Der Blätterteig sollte dabei aber nicht ausgedehnt werden.

Schritt 4
Zucker und Zimt …

Jetzt wird der Blätterteig gewendet. Dann wird dicht Zucker und etwas Zimt daraufgestreut.

Nun wird der Zucker und das Zimt wieder mit dem Wellholz angedrückt.

Schritt 5
Blätterteig aufrollen:

Danach wird der Blätterteig von den beiden langen Seiten her in die Mitte gerollt.

Schritt 6
In Stücke schneiden …

Nun wird die Rolle in ca. 12 mm dicke Stücke geschnitten.

Schritt 7
Auf ein Backblech legen:

Die legt man auf ein Blech mit Backpapier.

Schritt 8
Backen:

Prussiens bei 200 °C mit Umluft, ca. 8 min lang oder ca. 10 min bei Ober-/Unterhitze backen.

Danach wendet man die Prussiens und schiebt sie nochmals für 6 – 8 min in den Ofen – bei Ober-/Unterhitze 9 – 10 min.

Jetzt legt man die fertigen Prussiens in einen Teller und lässt sie auskühlen.

Schritt 9
Fertig zum Genießen:

Loading...

Write A Comment