Schritt 1
Zutaten bereit legen

Für den Teig:

  • 250 g Butter
  • 2 m.-große Ei(er)
  • 75 g Zucker ich nahm Vollkorn
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Weizenmehl Type 405 ich nahm Vollkorn
  • 1 TL, gehäuft Backpulver mit Safran

Für den Belag:

Für das Baiser:

  • 3 Eiweiß
  • 200 g Zucker ich nahm weniger

Schritt 2
Den Teig zubereiten

Dafür benötigt

  • Rührschüssel
  • Rührgerät

Zubereitung

  • Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren, 

Schritt 3
In eine Form geben und backen

Dafür benötigt

  • Muffinform
  • Muffinpapier
  • Löffel
  • Backofen
  • Backofenrost
  • Zeitmesser
  • Abkühlgitter
  • Stäbchen für die Garprobe

Zubereitung

  • Teig in die ausgefetteten Mulden einer 12er Muffinform füllen
  • und mit einem Kaffeelöffel bis zum Rand hochstreichen, sodass eine Teigmulde entsteht.
  • Den Rhabarber in diese Mulden geben.
  • Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 22 Min. backen.

Schritt 4
Eiweiß steif schlagen-auf die Masse geben-backen

Dafür benötigt

  • Rührschüssel
  • Rührgerät
  • Teigschaber
  • Spritzbeutel

Zubereitung

  • Das Eiweiß mit Zucker steif schlagen und danach in einen Spritzbeutel füllen.
  • Die Muffins aus dem Backofen nehmen und die Baisermasse aufspritzen.
  • Weitere 5 Min. backen.

Schritt 5
Servieren

Tipp: Möglichst lauwarm servieren.

Loading...

Write A Comment