Schritt 1
Zutaten bereitstellen

  • 600 g Gulasch vom Rind
  • 100 g Speck, geräuchert
  • 100 g Rhabarber, frischer
  • 300 g Karotten, klein geschnitten
  • 250 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
  • 250 ml Buttermilch, natur
  • 1 Schuss Rotwein
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Zweig Salbei
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl
  • Salz & Pfeffer
  • evtl. Balsamico, aceto

Schritt 2
Zubereitung

  • Räucherspeck würfeln und in etwas heißem Öl  leicht knusprig braten

 

  • das  Rindfleisch  zugeben  und  rundherum  anbraten

  • Rhabarber und Karotten putzen und fein würfeln

  • Karotten – und Rhabarberwürfel zum Fleisch geben und kurz mit anbraten

  • geschälte und halbierte Knoblauchzehe zum Fleisch geben
  • und mit einem Schuss Rotwein und Balsamico ablöschen

  • Buttermilch und Brühe zugeben

  • alles zusammen kurz aufkochen
  • Temperatur stark zurückstellen
  • und abgedeckelt etwa eine Stunde auf dem Herd schmoren lassen – zwischendurch mal umrühren

  • nun den Herd abschalten, die Kräuterzweige für 10-15 Minuten im Ragout ziehen lassen
  • dann wieder entnehmen

 

 

  • zuletzt  die  Créme  frâiche  unterrühren  –  ich  habe  Créme leicht mit Kräutern  hineingegeben

Schritt 3
Guten Appetit !

Loading...

Write A Comment