Schritt 1
Zutaten bereit legen

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Kartoffel
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Brühe
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Honig
  • etwas Kümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl (zum Andünsten) 
  • Schmand (zum Servieren)
     

Schritt 2
Benötigte Kochutensilien bereit stellen

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochlöffel
  • Kochtopf
  • Pürierstab
  • Sparschäler (optional)

Schritt 3
Gemüse schneiden

Zuerst den Apfel, die Kartoffel, die Zwiebel und den Knoblauch schälen.

Dann alles in kleine Würfel schneiden.

Diese Würfel in den Kochtopf geben und etwa 3 Minuten in Olivenöl andünsten.

Wer mag kann dieses mit einem Schuss Apfelsaft ablöschen. 

Schritt 4
Alle Zutaten vermengen und kochen

Jetzt das Sauerkraut, die Gewürze, den Senf, das Tomatenmark und die Brühe hinzufügen und alles etwa 20-25 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun kann der Sauerkrauttopf noch nach Wunsch püriert werden.

 

Schritt 5
Anrichten und servieren

Zuletzt den Eintopf in einem Schälchen oder einem tiefen Teller mit Schmand anrichten.

Wer mag kann auch etwas frische Petersilie über das Gericht streuen.

Guten Appetit 🙂

Loading...

Write A Comment