Zutaten

250 g Mascarpone
500 g Vanille – Pudding, fertig gekauft oder bereits gekocht
200 g Löffelbiskuits
250 ml Kaffee, starker oder Espresso, kalt
Cognac oder Kaffeelikör nach Geschmack
 evtl. Zucker, 2-4 Esslöffel
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung

Kaffee mit Cognac oder Likör nach Geschmack vermischen. Eine rechteckige Form mit der Hälfte der Biskuits auslegen, mit der Hälfte der Kaffeemischung beträufeln. Den Vanillepudding mit dem Mascarpone und evtl. noch 2-4 Esslöffel Zucker verrühren. Die Hälfte der Creme auf den Biskuits verteilen. Die restlichen Biskuits auf den Pudding schichten, mit der restlichen Puddingcreme bestreichen.
Das Dessert für einige Stunden oder über Nacht kühlen, etwa eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und mit Kakao bestäuben.
Dieses Tiramisu ohne Ei schmeckt, meiner Meinung nach, genau so wie Tiramisu nach Original-Rezept.

Loading...

Write A Comment