Zutaten für 1 Portionen

170 g Butter
6 Stk Eier
100 g Mehl
2 EL Puderzucker
120 g Schokoladenpulver
150 g Zartbitterschokolade
170 g Zucker

Zubereitung


Für den Schokoladenkuchen ohne Nüsse die frische Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel miteinander verrühren. Dann die frischen Eier trennen und die Eigelbe unter Rühren dazugeben.
Dann die Zartbitterschokolade fein hacken und zusammen mit dem Mehl und Schokoladenpulver genauso darunter mischen.
Nun die Eiweisse mit dem Mixer zu Eischnee schlagen und locker mit dem Gummischaber unter die Teigmischung heben.
Anschliessend den fertigen Teig in eine mit Butter ausgefettete Springform gleichmässig einfüllen und glatt streichen. Nun das Ganze im Backofen bei 180° (Umluft 160°) für ca. 40 Minuten backen.
Nach der Backzeit den Kuchen leicht auskühlen lassen, bevor er aus der Springform gelöst wird.
Zum Abschluss den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und umgehend servieren.

Loading...

Write A Comment