Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen

  • 250 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 125 g weiche Butter
  • 1Ei
  • 1/2 Tasse lauwarme Milch
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Hagelzucker zum Bestreuen

Schritt 2
Vorbereitungen

Das Mehl in eine Schüssel sieben.

Die Hefe in die warme Milch geben und umrühren bis sie auflöst ist (geht sehr schnell).

Schritt 3
Teig vorbereiten

Die Hefemilch zum Mehl geben, Ei und Salz zufügen.

Die Butter in kleine Stückchen schneiden und dazugeben.

Schritt 4
Teig zubereiten

Alles zu einem glatten, weichen aber nicht mehr klebrigen Teig vermischen.

Schritt 5
Teig gehen lassen

Den Teig etwa 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 6
Flachswickel formen

Etwa eigroße Teigstücke (je etwa 40g) in die Länge ziehen und dabei mit beiden Händen die beiden Enden in entgegen gesetzte Richtung drehen.

In Hagelzucker wenden.

Schritt 7
Flachswickel backen

Die Teile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Optional nochmals ca. 30 min gehen lassen oder direkt im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene ca. 15-20 Minuten hell backen.

Schritt 8
Etwas abkühlen lassen

Die fertigen Flachswickel aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.

Schritt 9
Genießen

Lauwarm ein Genuss!

Loading...

Write A Comment