Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 400 g Schweinefilet(s)
  • 120 g Frühstücksspeck
  • 1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal (Rolle)
  • Salz und Pfeffer
  • n. B. Senf

Habe das Rezept für 2 Portionen gemacht und dementsprechend die Zutaten gekürzt.

Schritt 2
Den Speck …

Den Speck nebeneinander auslegen (sodass er eine Fläche ergibt).

Schritt 3
Filet würzen:

Das Filet mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf ummanteln.

Schritt 4
Filet in Speck einrollen:

Das Filet auf den Speck legen und in diesen einrollen.

Die Enden leicht andrücken.

Schritt 5
Filet anbraten:

Das Ganze in der Pfanne von allen Seiten kurz anbraten. Abkühlen lassen, bis es nur noch lauwarm ist.

Schritt 6
Ofen vorheizen:

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 7
Filet auf Blätterteig setzen und aufrollen:

Das Filet dann auf den ausgerollten Blätterteig setzen und aufrollen. Die Enden leicht andrücken.

Eventuell zwei kleine (!) Löcher oben in den Blätterteig stechen, damit ein bisschen Hitze entweichen kann.

Schritt 8
Aufs Blech setzen:

Schweinefilet in Blätterteig auf ein Blech mit Backpapier belegt, setzen. Habe die Enden mit Eiweiß bestrichen und die Fläche mit Eigelb.

Schritt 9
Filet backen:

Das Filet für 30 Minuten bei 200°C in den Backofen schieben.

Schritt 10
Fertig zum Genießen:

                                                      Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment