Schritt 1
Zutaten

  • 800g Fenchel
  • 200g Lauch
  • 100g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • 200ml Weißwein
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 100ml Sahne
  • 1 EL Pfeffer, grüner, getrocknet, grob zerstoßen 
  • n. B. Salz
  • 4 halbe getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 50g Mandelblättchen

Schritt 2
Klein schneiden

Das Fenchelgrün beiseitelegen und den Fenchel in kleine Stücke schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Knoblauch hacken. Die getrockneten und eingelegten Tomaten in dünne Streifen schneiden.

 

Schritt 3
Kochen

Den Fenchel, den Lauch und Knoblauch in heißem Öl andünsten. Die Kartoffeln dazugeben und mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen. Alles etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4
Rösten

Die Mandelblättchen ohne Fett anrösten.

Schritt 5
Pürieren

Mit dem Stabmixer pürieren. Wer es feiner möchte, streicht die Suppe noch durch ein Sieb.

Schritt 6
Abschmecken

Die Sahne und den grünen Pfeffer dazugeben und mit Salz abschmecken.

 

Schritt 7
Servieren

 

Das Fenchelgrün klein hacken und zusammen mit den Tomatenstreifen und Mandelblättchen auf die Suppe geben.

 

Guten Appetit

Loading...

Write A Comment