ZUTATEN

Für 20 Stücke
4 Tassen Vollkornmehl (Weizen oder Dinkel)
2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl
1 Tasse Mineralwasser (mit Kohlensäure)
1 Beutel Vanillezucker
1 Beutel Backpulver
3 Eier

4 El Erdnussbutter (crunchy)
2 El Nuss-Nougat-Brotaufstrich
ungesalzene Erdnüsse

ZUBEREITUNG

1. Aus Mehl, Zucker, Eiern, Öl, Mineralwasser, Vanillezucker und Backpulver einen glatten Teig herstellen.
Etwa Dreiviertel von dem Teig mit Erdnusbutter vermixen, das andere Viertel mit der Nuss-Nougat-Creme vermischen.

2. Zuerst den Erdnuss-Teig auf ein gefettetes tiefes Backblech geben, darüber den Nuss-Nougat-Teig. Obendrauf nach Belieben Erdnüsse verteilen.

3. Den Kuchen bei 175°C Umluft ca. 20 min backen lassen.
Tipp: Aus dem Teig kann man auch gut Muffins herstellen.

(Quelle: www.essen-und-trinken.de)

Loading...

Write A Comment