Schritt 1
Zutaten

  • Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Möhre
  • 200 g Staudensellerie
  • 500 g Nudeln
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • n.B. Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 500 ml Tomaten, passierte
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Pr Salz 
  • n.B.Pfeffer
  • n.B.Cayennepfeffer

Schritt 2
Vor- und Zubereitung

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und klein hacken.
Möhren schälen und würfeln, den Sellerie ebenfalls kleinschneiden.

Rinderhackfleisch ohne Öl in einem großen Topf anbraten und die Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben.

Möhren und Sellerie nach einigen Minuten ebenfalls braten. Tomatenmark nach Belieben dazugeben.
Das Ganze mit Rotwein ablöschen.

  • Passierte Tomaten in den Topf gießen und 1/3 der Brühe dazugeben. Einmal aufkochen lassen ,danach die Hitze reduzieren und die Brühe nachgießen.
  • Die Prozedur „Brühe nachgießen“ gerne über 2 – 3 Stunden hinweg durchführen. Dadurch wird es geschmacklich besonders lecker.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und dann abgießen.

Schritt 3
Servieren und genießen

Loading...

Write A Comment