Schritt 1
Zutaten zurechtlegen

Zutaten gemäß Rezept zurechtlegen.

  • 500 g Spargel
  • 1 Rolle Blätterteig (Kühlregal)
  • 4 Scheiben Schinken
  • etwas geriebenen Käse
  • 1 Ei
  • Brühe oder Salzwasser
  • 1 Prise Zucker

Schritt 2
Spargel vorbeiten

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. 

Schritt 3
Spargel garen

Die Stangen in Brühe oder Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 5 Minuten vorkochen, dann sehr gut abtropfen und etwas abkühlen lassen.

Hier wurde der Spargel im Dampfgarer ca. 15 Minuten bei 100°C vorgegart. Dann abtropfen und etwas abkühlen lassen.

Schritt 4
Backofen vorheizen

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 5
Blätterteig vorbereiten

Den Blätterteig ausrollen.

Schritt 6
Ei vorbereiten

Ein Ei verquirlen (zum Bestreichen des Blätterteigs).

Schritt 7
Blätterteig füllen

Den Blätterteig halbieren und jeweils mittig eine Scheibe Schinken darauf legen.

Die Hälfte der Spargelstangen darauf verteilen, etwas Käse darüber streuen und mit einer zweiten Schinkenscheibe bedecken.

Den überstehenden Blätterteig darüber falten. Die Päckchen dürfen gerne in der Mitte offen bleiben. Die beiden Päckchen mit dem verquirlte Ei bestreichen.

Schritt 8
Backen

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Päckchen schön gebräunt sind. 

Schritt 9
Servieren

Die Spargelpäckchen können als Hauptgericht mit Salat oder als Beilage serviert werden.

Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment