Schritt 1
Zutaten bereit stellen

  • 230 g Weißspargel
  • Salzwasser
  • 5 g Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft fügte ich zu
  • Öl zum Braten
  • 1 EL Zwiebel, TK
  • 1 TL Mehl
  • 200 ml Spargel-Kochwasser
  • 1 Schuss Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 200 g Pellkartoffeln
  • Für das Topping:
  • Brötchen  (bei mir 1 Scheibe Toast mit Rinde)
  • etwas Parmesan
  • Leerdammer   (bei mir Emmentaler)
  • 10 g Butter
  • 1 geh. TL Kerbel
  • 1 Spritzer Zitronensaft 

Schritt 2
Spargel kochen

  • Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden.
  • In Salzwasser mit Zucker, Butter und Zitronensaft bissfest kochen.
  • Den Spargel aus dem Topf heben und abtropfen lassen, das Spargelwasser verwahren.

Schritt 3
Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen

Schritt 4
Mehlschwitze herstellen

  • In einer Pfanne die Zwiebel in Butter etwas braun anbraten.
  • Das Mehl darüber streuen und mit dem Schneebesen rühren.
  • Das Spargelwasser langsam zugießen und die ganze Zeit rühren.
  • Die Sahne zugeben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.

Schritt 5
Spargel und Kartoffeln unterheben, in Form füllen

  • Den Spargel in Stücke schneiden und unter die Sauce mischen.
  • Die Kartoffeln pellen, klein schneiden und unterheben.
  • Die Mischung in eine Auflaufform füllen.

Schritt 6
Topping herstellen

  • Die Toastscheibe zerkrümeln und in eine Schüssel füllen.
  • Beide Käsesorten darüber raspeln.
  • Kerbel und Gewürze zugeben und vermischen.
  • Mit der Butter gut verkneten.

Schritt 7
Topping verteilen, Auflauf backen

  • Das Topping gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen.
  • Im Ofen ca. 20 Minuten backen.

Schritt 8
Anrichten und servieren

  • Den Auflauf auf einem Teller anrichten, garnieren und servieren.

Loading...

Write A Comment