Zutaten

1 kg         Spargel, weiß
800 g Kartoffel(n)
1 Prise(n) Zucker
1 TL Butter
200 g Kochschinken (für Vegetarier ohne)
2 EL Butter
2 EL Mehl
100 ml Weißwein
500 ml Spargel – Kochwasser
1 TL Brühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
120 g Bergkäse, milder, gerieben
150 ml Kondensmilch, 7,5 %
Muskat

Zubereitung

Spargel schälen und in Salzwasser mit einer Prise Zucker und 1 TL Butter bissfest garen. Abgießen und das Kochwasser auffangen.

Kartoffeln in der Schale kochen, abgießen und pellen. Gekochten Schinken klein schneiden.

Kartoffeln in Scheiben schneiden und auf dem Boden einer Auflaufform (muss nicht gefettet werden) gleichmäßig verteilen. Spargel darauf legen, Schinken darüber verteilen.

In einem Topf Butter schmelzen und 2 EL Mehl darin hell anschwitzen. Mit Weißwein und Spargelwasser aufgießen, aufkochen lassen. Gekörnte Brühe und Kondensmilch dazugeben und etwas durchköcheln lassen, damit sich der Mehlgeschmack verliert. Geriebenen Käse unterrühren und schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.
Die Soße über den Schinken gießen und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 30 – 40 Minuten überbacken.

Für Vegetarier: Einfach den Schinken weglassen.

Loading...

Write A Comment