Schritt 1
Zutaten bereit legen

Zutaten:

  • 750 g frischen Spinat
  • 1 große Dose Kichererbsen
  • 2 Handvoll Kirschtomaten (optional eingelegte Tomaten)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück frischen Ingwer (Größe nach Geschmack)
  • 1 Chilischote (Größe nach Schärfe und Geschmack)
  • 1 Bio-Zitrone
  • Etwas Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Geröstete Kokosraspel (optional)

Schritt 2
Benötigte Kochutensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Saftpresse
  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Sieb

Schritt 3
Spinat waschen

Den Spinat waschen und abtropfen lassen.

Die Stiele entfernen und kleinschneiden.

Die großen Blätter etwas klein zupfen.

 

Schritt 4
Gemüse waschen und schneiden

Die geschälte Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden.

Den Ingwer schälen und fein würfeln oder reiben.

Die Chilischote entkernen und ebenfalls klein schneiden.

Die Zitrone auspressen.

 

Schritt 5
Gemüse anschwitzen

Etwas Öl in einem Topf erhitzen.

Dann die Zwiebel, den Knoblauch, die Chili und den Ingwer anschwitzen.

Schritt 6
Spinat Stiele anbraten

Die Spinat-Stiele ebenfalls in den Topf geben und etwas anbraten.

Schritt 7
Kichererbsen waschen

Die Kichererbsen in ein Sieb schütten, abwaschen und abtropfen lassen.

Schritt 8
Kichererbsen und Tomaten köcheln

Die Kirschtomaten abwaschen und vierteln.

Dann die Tomaten zusammen mit den Kichererbsen in den Topf geben und etwas durchziehen lassen. 

Schritt 9
Spinat hinzufügen

Nach und nach den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen.

 

Schritt 10
Kokosmilch zugeben

Nun die Kokosmilch langsam zugeben. 

Schritt 11
Alles köcheln lassen und abschmecken

Das Gericht etwas durchziehen lassen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Belieben mit gerösteten Kokosflocken bestreuen. 

Schritt 12
Gericht zum Mitnehmen abfüllen

Tipp:

Ihr könnt das Gericht auch in Gläser füllen und mit ins Büro nehmen.

Als Beilage habe ich Reis gewählt.

Brot (Roti oder Naan) passt auch sehr gut.

Guten Appetit 🙂

Loading...

Write A Comment