Schritt 1
Zutaten

  • 6 m.-große Kartoffeln
  • 250g Rinderhackfleisch
  • 250g Cheddarkäse
  • 18 Streifen Bacon
  • 4 EL BBQ-Sauce
  • 2 EL Öl
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Chilipulver
  • Salz und Pfeffer

Schritt 2
Backofen vorheizen

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 3
Backen

 

Die rohen Kartoffeln waschen, abtrocknen und in eine feuerfeste Form geben. Die Kartoffeln dann mit Öl einpinseln, mit Salz bestreuen und die Form für ca. 40 Minuten, je nach Größe der Kartoffeln, in den Backofen geben.

Schritt 4
Aushöhlen

 

Von den abgekühlten Kartoffeln jeweils ein Ende abschneiden, sodass eine Standfläche entsteht. Zum Aushöhlen einer Kartoffel, diese auf die Standfläche stellen und das obere Ende mit einem Messer trichterförmig entfernen. Danach durch das entstandene Loch ca. 3/4 der Kartoffel mit einem kleinen Löffel aushöhlen, dabei den Boden nicht durchbrechen.

Schritt 5
Weitere Vorbereitungen

Für die Füllmasse das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Chilipulver vermengen. Den Cheddar in ca. 6 cm lange und 1,5 cm breite/tiefe Stäbe schneiden.

Schritt 6
Einrollen

Die Cheddarstücke in je ein dünnes Patty aus der Hackfleischmasse einrollen.

Schritt 7
Backen

Jedes Röllchen in eine ausgehöhlte Kartoffel geben und anschließend jede gefüllte Kartoffel mit 1 – 3 Streifen Bacon komplett umwickeln. Die Kartoffeln mit der Standfläche nach unten in der Auflaufform für 20 Minuten im Ofen backen.

 

Schritt 8
Bestreichen

Nach Ablauf der 20 Minuten die eingewickelten Kartoffeln mit der BBQ Sauce bestreichen und dann für weitere 30 Minuten fertig backen.

Schritt 9
Servieren

 

Servieren.

 

Guten Appetit

Loading...

Write A Comment