Schritt 1
Zutaten lt. Rezept bereitstellen:

  • 1 Wirsing
  • 1 Kohlrabi
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Msp. Natron
  • 3 EL Butter
  • 2 EL, gehäuft Mehl

Schritt 2
Den Wirsing …

Vom Wirsing die äußeren harten Blätter entfernen, den Strunk und die harten Rispen ausschneiden.

Den Wirsing waschen, in kleine Stücke rupfen oder schneiden.

Schritt 3
Den Kohlrabi …

Den Kohlrabi schälen und in kleine, dünne Scheiben schneiden.

Schritt 4
Gemüse garen:

In einem großen Topf ca. 3 l Wasser zum Kochen bringen, Natron zugeben (Vorsicht schäumt sehr!)

Erst die Kohlrabischeiben ins kochende Wasser, dann die dunklen Wirsingblätter und zuletzt die helleren Wirsingblätter. Das Ganze 10-15 Minuten kochen, bis alles weich ist.

Schritt 5
Dann das Gemüse in einen Seiher geben …

Dann das Gemüse in einen Seiher geben, dabei das Kochwasser auffangen. Gemüsewasser bereitstellen. Mit einem Kartoffelstampfer das Gemüse durch den Seiher drücken. – Geht auch, im Topf, mit dem Stabmixer.

Schritt 6
Mehlschwitze zubereiten:

In einem Topf Butter schmelzen, Mehl zugeben und eine helle Mehlschwitze bereiten.

Schritt 7
Mit Gemüsewasser aufgießen …

Mit etwas Gemüsewasser aufgießen, das Gemüse zugeben und noch so viel Gemüsewasser dazugeben, bis das Gemüse die richtige Konsistenz (Dicke) hat.

Schritt 8
Abschmecken:

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Schritt 9
Fertig zum Genießen:

                                                    Guten Appetit!

Loading...

Write A Comment